Apple

Apfel-Freitag

Heute ist Apfel-Freitag. Zum Frühstück gab es Müsli mit Apfel. Apfel zwischendurch, Mittags Ente mit Bratapfel, Nachspeise Apfelkuchen, Apfel zwischendurch, Abends Apfeltorte mit Schlagsahne. Danach Apfel-Po... Porridge, was den sonst. Und als News: Apfel gegen Samsung und 10 Dinge die man mit einem Apfeltelefon Generation 5 tun sollte, wenn man eins in einer Bar gefunden hat.

Apples Muster des guten Geschmacks

Apple ist offensichtlich erfolgreich bei der Durchsetzung der Marke und des iPads gegen Samsung und das Galaxy Tab. Apple nutzt diesbezüglich das deutsche Geschmacksmuster. Und das hat es in sich. Denn Bildmaterial oder Vornutzung ausserhalb Deutschland spielt für die Erteilung keine Rolle.

CRUX PPC 2.7a, bugfix release

CRUX PPC 2.7a is available. It's mainly a bugfix release altought it, now, has a partial support for Acube Sam460ex (vga on SM502).

Issues fixed:

TSMC produziert für Apple

Offensichtlich hat Apple wohl doch bei Intel nachgefragt, ob man dort die A6-CPUs produzieren lassen kann. Denn Apple ist mit Lieblings-Lieferant Samsung wohl durch. Nachdem Samsung schamlos den Stand der Technik kopiert und für eigene Produkte nutzt. Und nun soll TSCM die Kartoffeln für Apples iProdukte backen. Intel hat wohl vorläufig abgelehnt.

Was ist die iCloud?

Apple sagt: iCloud speichert deine Musik, Fotos, Apps, Kalender, Dokumente und mehr. Und pusht alles drahtlos an all deine Geräte – ganz automatisch. Bequemer kannst du deine Inhalte wirklich nicht verwalten.

Samsung vs. Apple - Wolkenkuckucksheim

Natürlich muss heute jeder Hardware-Anbieter einen Wolckendienst anbieten, mehr oder weniger. Entweder man bedient sich bei Amazon und Google oder man macht seinen eigenen, wie HP. Dazu gesellt sich nun auch der aktuelle Dauerrivale von Apple: Samsung

Intel soll Apples A5 fertigen

Da kommt Intel mit dem Zauber einer 22nm Tri-Gate Fertigung und schon sind alle aus dem Häuschen. Zwar kann ich mir nicht vorstellen, das ausgerechnet Apple in den Fettnapf tritt, ein neues Produktionsverfahren zu testen, zu sehr dürften die negativen Erfahrungen mit Motorola, Freescale und IBM nach hängen. Aber die Aktionäre drücken, Android kommt. Also muss Apple seine eigene CPU auch modern fertigen lassen ... bei ... Intel?

Apple und Capcom mit fragwürdigen In-App Angeboten

Ein Schlumpf-Spiel in Apples App-Store erfreut sich hoher Beliebtheit. Man darf in der App das Dorf der Schlümpfe aufbauen. Ich nehme an, die App wird nicht viel kosten, 1 bis 10 Euro? Und man kann viel Zeit damit verbringen, liebevoll Gebäude zu errichten. Oder man kann abkürzen, in dem man In-App einen Beschleuniger kauft. Das haben die beiden Kinder von Maria Attvik schnell heraus, auf der Fahrt zu Opa, und kauften fröhlich, jeder für sich, ein schönes Schlumpf-Dorf zusammen. Die Rechnung kam per iTunes-Account: 5.653 Euro

Der private AirTunes RAOP Schlüssel ist öffentlich

Noch ein Schlüssel-Debakel. Jemand suchte einen Emulator für Apple AirTunes Express, fand keinen, zerlegte kurzerhand das vorhandene Exemplar und extrahierte aus dem ROM den privaten Schlüssel, den Apple für das RAOP nutzt. Bei einem funktionierenden, fehlerfreien Sicherheitssystem stellt das kein Problem dar. Man widerruft den Alten und verteilt einen Neuen. Dumm halt, wenn man das nicht vor sieht, weil es teurer ist, als die Hardware an sich.

Pwn2Own 2011 - Wie immer, Safari fällt zuerst

Alle Jahre wieder, im vierten Jahr in Folge, Apples MacOS X und Safari fallen zuerst im Hack-Contest. Dabei war es gar nicht mal der notorische Charlie Miller, der MacOS X zerlegte, sondern Chaouki Bekrar. Innerhalb von 3 Sekunden.

Inhalt abgleichen