manufacturer

Wer bekommt InterDigital?

Angeblich sind Google und Apple hinter der Firma her. Zumindest gibt es eine Presseerklärung von InterDigital, dass man die Zukunft der Firma überdenke.

ARM Server ab 5 Watt ab 280 Euro

Aus Schweden. Oh weh. Kann da etwas Gutes her kommen? Mal sehen. Wie wäre es, wenn man schwedische Staatsanwälte mal vergißt, mit einem ARM Server, dessen Prozessor mit 1,2 GHz getaktet ist, dem 512 MBytes RAM zur Verfügung stehen, der, mit einer SSD, nur 5 Watt benötigt, mit Debian Squeeze, Router Funktionalität & mehr?

SCEA vs George Hotz - Vergleich - Update

SCEA und George Hotz haben sich zu einem Vergleich zusammen gefunden. Es ist vorbei, bevor es los gegangen ist. Die Wüste mit zerschlagenen Porzellan liegt bei Sony. Im Vergleich stimmt SCEA zu, das George Hotz keine strafbare Handlung begangen hat, insbesondere sich keinen unautorisierten Zugang zu einem Sony Produkt verschafft hat und keine technische Schutzmaßnahme umgangen hat. Update: Da lies ich mich dann doch von der Juristensprache reinlegen. Es ist nicht so, dass SCEA eingesteht, das Hotz nichts getan hätte. Sondern das Hotz sich dem unterwirft, sich nicht mehr unauthorisierten Zugang zu einem Sony Produkt zu verschaffen. Keine technische Schutzmaßnahme bei Sony Produkten mehr zu umgehen. Niemand anderen mehr dabei unterstützt.

ARM Smartbooks jetzt von Hercules

Der Vertrieb von ARM Netbooks, oder Smartbooks, wird jetzt offenbar Hercules zugetraut. Mit einem neuen Design-Ansatz löst Hercules das Problem, die Schnittstellen unter zu bekommen, und trotzdem dünn zu bleiben. Betrieben wird das Kaffe-Büchlein von einem Freescale i.MX515 SoC mit 512MB RAM und 800 MHz. Es kommt mir einem Linux, ohne das Hercules verrät, welches. Das Layout erinnert vage an die Canoical Netbook Edition. Mit einem dicken Akku soll das Gerät 13 Stunden laufen, 14 Tage Standby.

Western Digital Festplatten nur für Windows

Das Register ist überraschend gnädig mit Western Digital. In einem Artikel, The Register - Want to use WD diagnostics? Buy Windows, wird darüber berichtet, dass man zum testen der Western Digital Festplatten auf ein Tool angewiesen ist, das nur unter Windows läuft. Aber im Grunde schlägt Western Digital allen Nutzern von Non-Microsoft-Windows Betriebssystemen die Tür vor der Nase zu.

Seagate mit frischer Firmware

Golem berichtet, das Seagate bereits wieder neue Firmware für die "Barracuda 7200.11" anbietet. Es soll eine erste, zaghafte Entschuldigung geben und eine neue E-mail-Adresse für Europa.

Palm pre mit webOS - Update

Palm hat offensichtlich alles richtig gemacht und muss nun auf die Zustimmung der Kunden warten. Oder diese an schürren. Hoffen wir, das die allgemeine Konjunktur Palm, Rubinstein, Anderson und Bono keinen Strich durch die Rechnung macht.

IBM mit ARM für gemeinsame 28nm CPUs

In der Common Platform entwickeln IBM, Chartered Semiconductor, Samsung und ARM SoC-Hardware rund um den ARM-Kern. Das Projekt steht auch anderen Interessenten offen. Während ARM das Design liefern soll, dürften die anderen an der Fertigung und dem Einsatz in Produkte arbeiten. Mehr bei The Inquirer
Das Ganze erinnert mich ja an Power.org. Übrigens, Power: der Power7 soll ja laut Power.org noch in diesem Jahr kommen, zusammen mit einem Next Gen 64 bit-kommerziellen Core. Siehe Power.org Roadmap.

Inhalt abgleichen