Sony vs. Egorenkov - Erste Beschlüsse online

Der Rechtsanwalt von Alenxander Egorenkov hat die Beschlüsse der Landegericht Hamburg und Landegericht Stuttgart auf openjur.de zugänglich gemacht.
Dem Beschluß des Landgerichts Stuttgart nach argumentiert Sony, dass das dissasemblieren der Firmware eine nicht autorisierte Übersetzung war, und somit bereits rechtswidrig.

Das ist mal ein neuer Aspekt im Urheberrecht.

Die Beschlüsse:
Beschluss des LG Hamburgs vom 11.02.2011, AZ 310 O 24/11
Beschluss des LG Hamburgs vom 21.03.2011, AZ 310 O 24/11
Beschluss des LG Hamburgs vom 01.04.2011, AZ 310 O 69/11
Beschluss des LG Stuttgarts vom 06.04.2011, AZ 24 O 136/11