Seagate mit frischer Firmware

Golem berichtet, das Seagate bereits wieder neue Firmware für die "Barracuda 7200.11" anbietet. Es soll eine erste, zaghafte Entschuldigung geben und eine neue E-mail-Adresse für Europa.

Der Verweis von Golem führt zwar zu einem Beitrag auf dem Seagate Server. Allein, es ist kein Datum zu dem Posting vorhanden, beziehungsweise ich kann keines finden. Ob dies nun tatsächlich die aktuellen Firmwaredateien sind, wer kann es prüfen?

Sehr schön ist auch der Hinweis, dass die Updates auf das Risiko des Kunden gehen, wenn er dies vornimmt, und dass die Serial-ATA-Platten nicht dafür ausgelegt sind vom Endabnehmer ein Firmwareupdate zu erhalten. Siehe Seagate Information (kann etwas dauern).

Mir stellt sich weiter die Frage nach einer Rückrufaktion.