Seagate Festplatten reif für Updates

Zwar überall bereits zu lesen. Aber damit es auch der Letzte liest und die notwendigen Maßnahmen ergreift: Seagates Barracuda 7200.11 Festplatten stehen im Verdacht reihenweise auszufallen.

Die Installation von smartmontools ist zwar grundsätzlich richtig, bringt in dem Fall aber keine Warnung. Die genauen Ursachen sind unbekannt, aber die Festplatten fallen nach unbestimmter Zeit ohne akustische Aufmerksamkeiten oder Hinweise durch S.M.A.R.T. aus. Sie drehen zwar noch hoch, sind aber nicht mehr zu gebrauchen.

Sind die Festplatten erst einmal ausgefallen, hilft nur noch eine professionelle Datenrettung. Denn die Daten liegen immer noch fehlerfrei auf der Platte, wie auch das Festplatten-BIOS, aber das ist defekt und kann nur bei funktionierender Festplatte neu geschrieben werden.

Also Platte checken und Seagate auf die Füße treten für eine neue Firmware.

Mehr Infos unter: