Leo schenkt PSG an Samsung?

Von Charlie Demerjian kommt ein gutes Gerücht, nicht bezüglich des Wahrheitsgehalts, eher wegen der guten Unterhaltung. Samsung. Samsung soll hinter Leo Apothekers Entscheidung stehen, die PSG Sparte zu ruinieren, damit Samsung diese billig aufkaufen kann.

semiaccurate - Insiders say there is one company looking at the HP PC line sagt das mit Samsung, das mit dem ruinieren stammt von mir. Natürlich alles komplett unbegründete Fantasie, nur zu Unterhaltungszwecken bestimmt.

Aber eine schöne Geschichte. Die Süd-Koreaner haben zwar eine mächtige Laptop und Phone-Palette, würden sicher gerne in die Büros einziehen. Da ist die PSG aber die falsche. Vielleicht, ähnlich wie bei IBM & Lenovo, gibt es ja die Möglichkeit, dass HPs Server Sparte die Business-PCs von Samsung nimmt?

Zumindest macht die Absage von webOS Geräten Sinn, die bedrohen nicht nur Apple sondern neben HTC wohl besonders Samsung. Zwar nutzt Samsung bereits Microsoft Produkte und Googles Android, aber nach Googles kauf von Motorola benötigt man vielleicht eine Versicherung: webOS? Und Samsung könnte eventuell mit mehr Absatz auch eine höhere Marge entspringen. Für die eigene Produktion. Jetzt, wo Apple wohl ab springt benötigt man eventuell andere Absatzkanäle für Speicher und Flash?

Noch besser wäre es gewesen, Charlie hätte HTC als Käufer ins Spiel gebracht. Die haben noch keine Laptops und PCs.