Pre³, Veer und TouchPad - Update

Eine gemischte Platte, mit Fisch und Fleisch. Aber leider nichts Hinreisendes. Rubinstein hat das Pré geschrumpft und zum Veer gemacht, Pre³ kommt später, das TouchPad wohl auch erst nach dem iPad2. Insofern: Setzen, 6, Chance verpaßt.

Xomm - SuperBowl - 2011 sieht so aus wie 1984

Gehen wir einmal davon dass es stimmt, dass dieser Clip während der Superbowl heute Abend gesendet wird. Dann darf dass als eine gekonnte Replik auf Apples 1984 Werbung angesehen werden. Weniger, die technische Umsetzung. Eher die Worte.

LIEBES AUS: heise kündigt Mac-Fanatikern

Nachdem die Streitigkeiten um den App-Store und bezahlte Inhalte in die Öffentlichkeit gezerrt wurden, kündigt heise Online den dort beliebten Mac-Fanatikern mit einer unglaublichen Botschaft die Beziehung: Das Umschalten zwischen Programmen geschieht deutlich schneller als beim iPad.

Die Schlacht um den App-Store

Was das Internet nicht geschafft hat, bewirkt Apple. Die Verlage treffen sich zu einer Krisensitzung und beraten ein gemeinsames Vorgehen. Es geht um Apple, den App-Store und die Bedingungen.

HP versucht es nur: Hype um WebOS

Rubinstein zeigt, was er bei Apple gelernt hat. Stückchenweise Informationen streuen über die neuen Geräte. Leider kommt der Schwung nicht bis auf HPs Webseite, obwohl ja Leo scheinbar voll dahinter steht.

ARM Einheitsbrei im Februar

Nun stellt Google das Android 3 Betriebssystem für die Paddles am 2. Februar vor. Und stiehlt so HP und Apple die Show. Kommt mit Motorolas Xoom doch ein Pad mit, das dem aktuellen Standard übertrifft. Dual-Core ARM Prozessor und 1.280x800 Bildpunkten auf 25cm (10 Zoll).

HP wirbt mit Millionen

Neben SCO vs. Novell finde ich die Geschichte von Palm und HP inzwischen reif für das Kino. Wurde angeblich Palm nur gekauft, um WebOS für die Drucker zu sichern, hat es Rubinstein geschafft, dass HP in die Palm Entwicklung investiert. Und HP hat auch von Rubinstein gelernt, wie PR geht.

David Rice und Apples Kampf gegen Hacker

All Things Digital berichtet, dass Apple eine neue Stelle und einen neuen Mitarbeiter hat. David Rice füllt bei Apple die Stelle als director of global security. Rice wird gegen Hacker vorgehen.

Wann werden Apple Produkte zu Wegwerf-Artikeln?

Die Frage ist wörtlich und ziemlich ernst gemeint. In einem Blog-Eintrag und Podcast argumentiert ifixit, das Apple das phoniPod verschraubt.

nVidia nimmt uns auf den ARM

Fermi verbraucht zu viel, ist zu gr0ß und funktioniert nur bei ganz speziellen Problemen. ARM ist zu langsam. So die Vorurteile, die ausgerechnet nVidia vom Tisch fegen will. 2013 will nVidia die Maxwell GPGPU mit einer noch nicht bekannten Anzahl von ARM Cores ausliefern.

Inhalt abgleichen